Mi, 20. Juni 2018

Handy-Flat-Rate?

15.09.2005 11:32

A1 startet Telefonie zum Fixpreis

Die mobilkom hat als erster österreichischer Anbieter eine Flat Rate fürs Handy - also Telefonie zum Fixpreis - präsentiert. Setzt sich das, was bei Breitband-Internet längst üblich ist, jetzt auch in der Handy-Welt durch?

Der neue Tarif nennt sich A1 Top Unlimited. Zum Fixpreis von 85 Euro im Monat sind dabei neben der Grundgebühr alle Anrufe ins eigene Netz, in fremde österreichische Netze, sowie der Versand von SMS inkludiert.

Also: Fixpreis zahlen und dann ohne Limit telefonieren? Fast, aber nicht ganz: Denn der Flat-Rate-Tarif hat diverse Einschränkungen. So sind die inkludierten Gesprächsminuten zu Fremdnetzen mit 1000 pro Monat begrenzt - was aber immerhin fast 17 Stunden entspricht.

Definitiv nicht im Tarif inbegriffen sind Datendienste und Auslandsgespräche bzw. Roaminggebühren. Konkurrent T-Mobile spricht deshalb von einer "Mogelpackung".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.