Krone Plus Logo

Tschüss, Provision!

Junges Ehepaar revolutioniert den Immobilienmarkt

Burgenland
20.06.2024 11:00

Jeder, der in Österreich Häuser oder Wohnungen erwirbt oder verkauft, muss eine Provision an den beauftragten Makler bezahlen. Eine Burgenländerin und ihr Mann gehen in Zeiten der Teuerung einen anderen Weg. Sie haben für Verkäufer ein Modell entwickelt, mit dem sich diese viel Geld sparen können. 

„Immobilienmakler haben oft einen schlechten Ruf“, sagt Marsela Hösch aus Horitschon. Die 30-Jährige weiß, wovon sie spricht, immerhin ist sie seit Jahren in der Branche tätig. Um Kunden vollends zufriedenzustellen, hat sie mit ihrem Mann David (30), der früher ihr Arbeitskollege war, eine gemeinsame Firma gegründet, und ist gerade dabei, mit einem völlig neuartigen Vermarktungskonzept den heimischen Immobilienmarkt zu revolutionieren.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
22° / 33°
heiter
20° / 35°
wolkenlos
21° / 33°
heiter
22° / 33°
heiter
21° / 34°
heiter



Kostenlose Spiele