Sa, 23. Juni 2018

"Ich ersteche Dinge"

05.10.2012 11:36

USA: Republikaner greifen Demokratin wegen "WoW" an

US-Politikerin Colleen Lachowicz kandidiert für den Senat in Maine, doch ihre Gegner von den Republikanern haben eine besondere Strategie ausgetüftelt, um ihr einen Strich durch die Rechnung zu machen. Sie beschuldigen Lachowicz aufgrund ihrer Liebe zu "World of Warcraft", "in einer Online-Fantasiewelt" zu leben. Dort gebe sie für eine Politikerin unpassende, gewalttätige Kommentare ab, etwa: "Ich ersteche Dinge... oft."

Lachowicz sei mit ihrer Orc-Frau der Klasse Meucheln-Schurke inzwischen auf Level 85 angekommen und Teil der "Wreck List"-Gilde. Nachzulesen ist das auf der eigens von den Republikanern ins Leben gerufenen Website "Colleen's World", wo Lachowicz' "WoW"-Aktivitäten akribisch aufgelistet werden.

Tatsächlich ist hier so manches zu finden, das nicht gerade dem traditionellen Politikerbild entspricht. So erklärte sie laut Website zum Beispiel im April 2009 in einem Forum: "Ich bin eine Level 68 Orc-Schurkin. Das bedeutet, ich ersteche Dinge... oft... Wer hätte gedacht, dass das einer friedliebende Sozialarbeiterin und Demokratin Spaß machen würde?" Auch an anderer Stelle zeigte sie sich begeistert davon, töten zu können, ohne ins Gefängnis zu müssen.

Zudem drückte sie unter ihrem Usernamen cmairead 2009 ihren Neid darüber aus, nicht frei zu haben: "Ich wünschte, ich wäre nicht im Büro. Ich würde viel lieber mit meinen Gildenkumpanen spielen!" Dem Präsidenten der US-Interessensvertretung Americans for Tax Reform drohte sie spielerisch, ihn in ihrer Badewanne zu ertränken. Auch in zahlreichen anderen Postings zeigt sie sich nicht eben zurückhaltend und Schimpfwörtern, in den USA besonders verpönt, nicht abgeneigt.

Ob die Website Lachowicz' politischen Ambitionen ernsthaft schaden kann, bleibt abzuwarten. Immerhin sind die meisten Foreneinträge älter als ein Jahr, zudem könnte die Politikerin mit der Liebe zum MMO bei der Jugend durchaus punkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.