Do, 16. August 2018

"Summer of Code"

02.06.2005 12:26

Google sucht 200 Programmierer

Die Suchmaschine Google sucht gemeinsam mit zahlreichen Software-Unternehmen junge Programmierer, die für ein Taschengeld im Sommer Open-Source-Software schreiben. Jeder Hobby-Programmierer kann sich bis 14. Juni für den „Summer of Code“ bewerben.

Zusammen mit großen Open-Source-Kalibern – von Apache bis Perl – sucht Google Studenten, die im Sommer etwas sinnvolles mit ihrem Computer-Talent tun wollen und dabei auch noch Geld verdienen wollen. Wer bei dem Förderprogramm angenommen wird, erhält 500 Dollar, 4000 weitere gibt’s bei Abschluss des Projekts. Die Nachwuchs-Programmierer sollen frischen Wind in die Software-Entwicklung bringen, neue Ideen einbringen und helfen Probleme zu lösen. Bis zu 200 Studenten sollen für das Förderprogramm gewonnen werden. In einem eigens angelegten Forum können Möchtegern-Teilnehmer sich über das Thema austauschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.