18.01.2022 14:01 |

Er kassiert 90.000 $

IT-Experte lässt Software kompletten Job erledigen

Das Posting eines IT-Experten sorgt für Aufsehen im Online-Forum Reddit: Der Angestellte einer Anwaltskanzlei behauptet, dass er seinen Job mithilfe eines Computerprogramms automatisiert habe und seit über einem Jahr alles andere mache, als zu arbeiten. Dem Chef sei es nicht aufgefallen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das vom deutschen IT-Portal Golem.de aufgegriffene Posting wurde binnen weniger Tage Zehntausende Male aufgerufen, Tausende Reddit-User hinterließen Kommentare, in denen es kontrovers diskutiert wird.

Computerspielen in der Arbeitszeit
Der Programmierer beschreibt in dem Beitrag, dass er den Job mithilfe eines selbst programmierten Scripts vollständig automatisieren konnte und seit Beginn der Pandemie im Homeoffice anderen Tätigkeiten nachgehe, statt zu arbeiten. Er verbringe die Arbeitstage etwa gern mit Computerspielen.

Der IT-Fachmann erzählt, in einer Anwaltskanzlei für die Verwaltung der Beweismittel-Datenbank zuständig zu sein. Anfangs habe er seinen Job, der ihm jährlich ein Gehalt von 90.000 US-Dollar einbringe, vor Ort erledigt. Dann sei er aufgrund der Corona-Pandemie ins Homeoffice übersiedelt.

Script zur Datenverwaltung programmiert
Dort habe er binnen einer Woche ein Script programmiert, das seine Arbeit vollkommen automatisch erledige. Es prüfe ein Laufwerk der Anwaltskanzlei laufend auf neue Dateien, generiere Hash-Werte (digitale Fingerabdrücke) für die Dateien, übertrage die Beweismittel in die Cloud und prüfe dann anhand der Hash-Werte, ob die Dokumente in der Cloud und jene am Laufwerk der Kanzlei ident seien. Zuvor sei das alles manuell passiert.

Von dem Script habe er niemanden erzählt - und es sei auch niemandem aufgefallen, dass ein Computerprogramm nun den Job mache, für den er angestellt wurde. Er habe seine Software ausgiebig getestet und überwache ihre Funktion, was täglich etwa zehn Minuten beanspruche. Und die Arbeit werde letztlich ja erledigt, gibt sich der Programmierer wenig reumütig.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol