So, 16. Dezember 2018

Steigende Nutzerzahl

03.05.2011 12:33

Studie: 5,5 Millionen Österreicher im Internet

Die Zahl der Internetnutzer in Österreich steigt weiter konstant. Derzeit sind 78 Prozent der Österreicher ab 14 Jahren online, das entspricht rund 5,5 Millionen Menschen. Vor allem der ländliche Raum holte in Sachen Internet auf, wie aus den Zahlen des am Dienstag veröffentlichten GfK Online Monitors hervorgeht.

"Das Internet hat sich in den ersten Jahren seines Bestehens in kurzer Zeit so dynamisch entwickelt wie kein anderes Medium zuvor. Erstaunlich ist aber, dass auch nach dieser ersten sehr dynamischen Entwicklung die Aufwärtsentwicklung all die Jahre angehalten hat, jedes Jahr steigen die Internetnutzer wieder um ein paar Prozentpunkte", so Maria Kostner, Online-Expertin bei der GfK Austria.

Einzug hat das Internet vor allem in den eignen vier Wänden gehalten.Nutzten im Jahr 2001 noch 37 Prozent der Österreicher ab 14 Jahren das Internet zu Hause, so waren dies fünf Jahre später bereits 54 Prozent und jetzt, 2011, sogar 75 Prozent.

Laut Kostner gehe die Steigerung der Internetnutzung zu Hause "Hand in Hand mit dem Trend, dass der Anteil jener Österreicher, die das Internet nur außer Haus und nicht zu Hause nutzen, kontinuierlich zurückgeht." Derzeit belaufe sich dieser Anteil auf drei Prozent, noch vor zehn Jahren waren dies zehn Prozent.

Ländlicher Raum schließt bei Internetnutzung zu Städten auf
Änderungen sind auch im Stadt-Land-Gefälle zu erkennen: Gab es 2001 noch einen Unterschied zwischen den ländlichen Gebieten der Alpenrepublik und den Städten von rund zwölf Prozentpunkten, so hat sich dieser Unterschied in der Zwischenzeit auf vier Prozentpunkte minimiert.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mehrere Verletzte
Kleinbus mit sechs Passagieren überschlägt sich
Oberösterreich
Magnus Walch im Pech
Zu lange besichtigt: ÖSV-Ass disqualifiziert!
Wintersport
Vinicius Junior
Wechselverbot! Real plant mit „Brasilien-Juwel“
Fußball International
Grazer Erfolgslauf
„Macht mich stolz“ - Sturm mit Lächeln in Urlaub
Fußball National
Million für Innovation
Kurz: Engagement für „Chancenkontinent“ Afrika
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.