20.07.2021 10:46 |

Starke Nachfrage

Preise für Hotels in Europa deutlich gestiegen

Der Tourismus in Europa blüht langsam wieder auf, doch Nächtigen wird aufgrund der starken Nachfrage teurer. In diesem Sommer sind die Preise im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 für ein Hotel oder eine Ferienwohnung deutlich angestiegen. Eine Übernachtung im Hotel in Österreich kostet statt 110 Euro satte 145 - ein Preisanstieg von 32 Prozent. Die Kosten für Ferienwohnungen indes sind von 93 auf 120 Euro gestiegen, ergo plus 28 Prozent. Auch in unseren Top-3-Urlaubsländern sind Unterkünfte teurer.

In Deutschland, dem im ersten Pandemie-Jahr beliebtesten Reiseland der Österreicher, kostet eine Hotelübernachtung im August 2021 im Schnitt 115 Euro, 27 Prozent mehr als im August 2019, so das Vergleichsportal Check24. Bei Ferienwohnungen stieg der Preis um 14 Prozent auf 110 Euro pro Nacht.

Auch Ferienwohnungen kosten mehr
Bei einer Italienreise, die 2020 an zweiter Stelle der österreichischen Ziele stand, fallen mittlerweile 147 statt 109 Euro für eine Nacht im Hotel an - Preissteigerung: 34 Prozent - und in der Ferienwohnung 138 Euro statt 117 Euro - Preissteigerung: 18 Prozent. In Kroatien, Top-3-Urlaubsland der Österreicher, zahlt man diesen August 173 Euro (Hotel) beziehungsweise 153 Euro (Ferienwohnung) - 27, respektive 61 Prozent mehr als noch 2019.

Im Allgemeinen sind die Preise für Hotels und Ferienwohnungen im Sommer höher, dieses Jahr jedoch würde der Sommer-Effekt durch die Pandemie und den Wunsch, den verpassten Urlaub 2020 nachzuholen, weiter verstärkt. In Europa werden für Hotels im Schnitt der zehn beliebtesten europäischen Ziele 30 Prozent mehr verlangt als 2019, für Ferienwohnungen 24 Prozent.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol