19.05.2021 10:35 |

The Lost & Found Index

Diese Dinge vergessen Uber-Nutzer am häufigsten

Schnell mit dem Uber zum Flughafen oder Bahnhof, oder im angetrunkenen Zustand nach der Party nach Hause - da bleibt es nicht aus, dass persönliche Gegenstände im Auto vergessen werden. Welche Dinge im vergangenen Jahr am häufigsten auf Rückbank und im Kofferraum zurückblieben, verrät der Fahrdienstvermittler in seinem aktuellen „Verloren & Wiedergefunden“-Index.

Besonders vergesslich waren die Menschen hierzulande demnach im Vorjahr an den Wochenenden. Am 28. Juni und dem darauf folgenden Wochenende am 5. Juli 2020 wurden alleine in Wien insgesamt 68 „Lost“-Meldungen verzeichnet. Die häufigsten „vergessenen“ Gegenstände waren Smartphones, Geldbörsen und Schlüssel, dicht gefolgt von Taschen und Brillen.

Wer jedoch glaubt, dass nur kleinere Gegenstände nach der Fahrt von A nach B im Auto vergessen werden, der irrt - unter anderem wurde eine Tasche mit einer Bohrmaschine vergessen, wie der Fahrdienstvermittler am Dienstag mitteilte.

In Wien wurden verhältnismäßig oft Gegenstände nach einer Uber-Fahrt im Auto vergessen. Nur London, Kiew und Warschau lagen in Europa mit der Zahl an gemeldeten Objekten deutlich vor der österreichischen Hauptstadt. Am wenigsten Gegenstände wurden von Mailändern vergessen.

Kuriose Hinterbleibsel
Zu den kuriosesten Gegenständen, die weltweit im Uber-Taxi zurückblieben, zählten dem Unternehmen nach unter anderem ein Zahn, eine nudefarbene Korsage, eine schusssichere Weste des FBI, eine Kühltruhe mit Fisch, ein Dinosaurier-Kostüm, Hasenfüße, ein WC-Sitz, die Asche eines verstorbenen Hundes, Teile einer elektronischen Fußfessel oder eine Einhorn-Piñata.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol