13.05.2021 10:15 |

App nicht autorisiert

Millionenstrafe für Google wegen Marktmissbrauchs

Google muss in Italien ein Bußgeld in Höhe von 102,08 Millionen Euro verhängt, weil Google die Smartphone-App eines Konkurrenten, die das Aufladen von Elektrofahrzeugen anbietet, nicht auf seiner Plattform Google Play anbieten will. Der Ausschluss der App von der Google-Play-Plattform dauert bereits seit zwei Jahren an.

Die Kartellbehörde kündigte am Donnerstag an, sie werde den Internetgiganten wegen Missbrauchs seiner marktbeherrschenden Stellung mit einer Geldstrafe von 102,08 Millionen Euro belegen. Laut einer Untersuchung der italienischen Regulierungsbehörde hat Google die Verwendung der vom italienischen Energieriesen Enel entwickelten App für das Android-System „nicht autorisiert“. 

Die italienische Anwendung konkurriert mit der Google-Maps-Anwendung des Unternehmens, ermöglicht aber bisher nur die Suche nach Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Die Enel-App hingegen bietet eine breite Palette von Dienstleistungen für das Laden von Elektrofahrzeugen an, die von der Suche nach einer Ladestation über die Verwaltung des Ladevorgangs bis hin zur Buchung einer Station reichen.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol