26.04.2021 15:08 |

Corona-Maßnahme

Umstrittene Stierhatz von Pamplona erneut abgesagt

Auch heuer fällt das traditionsreiche spanische „Sanfermines“-Fest mit den weltberühmten Stierrennen wegen der Coronavirus-Pandemie aus. Davon betroffen seien auch die zu Ehren des Stadtheiligen San Fermín jeweils im Juli abgehaltenen Konzerte, Prozessionen und andere Veranstaltungen in Pamplona, die im Ort seit 1951 stattfinden.

„Die öffentliche Gesundheit hat oberste Priorität“, so Bürgermeister Enrique Maya. Er sei sich darüber im Klaren, dass die Entscheidung ein harter Schlag sowohl „für die Gefühle als auch für die Wirtschaft der Stadt“ sei. Das Fest war bereits 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Einzig für Tierschutzorganisationen dürfte diese Nachricht eine erfreuliche sein (siehe Video aus dem Jahr 2020 oben).

Seit vielen Jahren wird gegen die Stierrennen protestiert. Ungeachtet dessen lockt das Fest weiter Tausende Touristen aus aller Welt an, vor allem aus Europa, Australien und den USA. Über Pamplona schrieb der US-Schriftsteller Ernest Hemingway in seinem ersten größeren Roman „Fiesta“ (1926).

Zwischen dem 7. und dem 14. Juli werden bei der Hatz jeweils sechs zum Teil mehr als 600 Kilogramm schwere Kampfbullen und auch zahlreiche Leitochsen von Hunderten Menschen für die Stierkämpfe am Abend durch enge Gassen in die Arena gejagt. Bei den Mutproben der Läufer über die 875 Meter lange Strecke werden jedes Jahr Dutzende Menschen verletzt.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol