07.02.2021 16:45 |

„Größte Vorsicht“

Lokale wieder offen: Italiener stürmen Restaurants

Die Österreicher müssen auf das süße Leben und die damit verbundene Öffnung der Gastronomie noch warten. In Italien aber herrscht seit dem Wochenende wieder la dolce vita. Erstmals seit Wochen waren in mehreren (gelben) Regionen wieder Restaurants offen. Die Lokalitäten wurden trotz mäßigen Wetters teilweise regelrecht gestürmt. Die Öffnung erfolgt täglich bis 18 Uhr und unter strengen Sicherheitsauflagen.

Nachdem fast ganz Italien zu einer gelben Region mit offenen Lokalen geworden ist, haben die Menschen landauf, landab die Lokale gestürmt. Restaurantinhaber in Mailand, Florenz und Rom meldeten einen starken Andrang hungriger und durstiger Gäste. Sie riefen die Regierung auf, auch abends offen halten zu dürfen. So könnten sie die schweren Verluste der vergangenen Wochen ausgleichen.

Die Gesundheitsbehörden reagierten auf den Massenandrang in den Stadtzentren des Landes - wie schon Mitte Dezember 2020 - mit Sorge. In mehreren Metropolen wie Mailand, Rom und Turin drängten sich Menschen in den Shoppingmeilen. Im Mailänder Lokalviertel Navigli versammelten sich zahllose Jugendliche, sonnenhungrige Neapolitaner flanierten am Meer. Auf Sizilien nutzten viele die Temperaturen um die 28 Grad und strömten ohne Masken zum Strand.

„Gefahr noch nicht entkommen“
Gesundheitsminister Roberto Speranza warnte vor fahrlässigem Verhalten. Die Einstufung von Regionen als gelbe Zonen bedeute nicht, „dass wir der Gefahr entkommen sind“, sagte er. Die Menschen müssten weiterhin „größte Vorsicht walten lassen, wenn wir die Fortschritte der vergangenen Wochen nicht rückgängig machen wollen“.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol