17.12.2020 07:05 |

In Bierdose vergessen

Dieses Foto wurde mehr als 8 Jahre lang belichtet

Acht Jahre und einen Monat - vermutlich kein Foto wurde bislang länger belichtet als diese Aufnahme von Regina Valkenborgh. Die Britin hatte diese inzwischen selbst vergessen. Entdeckt wurde das Negativ eher zufällig im Bayfordbury Observatorium der University of Hertfordshire - in einer Bierdose, die als Lochkamera diente.

Die 2012 von Valkenborgh gestartete Aufnahme zeigt 2953 bogenförmige Spuren der Sonne, wie sie zwischen Sommer und Winter über einen Zeitraum von acht Jahren und einem Monat auf- und unterging. Als Kunststudentin der Uni war Valkenborgh damals daran interessiert, Bilder ohne den Einsatz moderner Technik einzufangen - in diesem Fall mit einer mit Fotopapier ausgekleideten Bierdose als Lochkamera. Sie platzierte die Dose auf einem der Teleskope der Sternwarte, wo diese in Vergessenheit geriet, bis sie schließlich diesen September vom technischen Leiter der Sternwarte, David Campbell, entfernt und die Aufnahme dadurch entdeckt wurde.

Die Langzeitbelichtungsfotografie ist eine Technik, die verwendet wird, um den Ablauf der Zeit in einer Szene zu zeigen, was durch möglichst langes Offenhalten des Kameraverschlusses erreicht wird. Laut einer Mitteilung der Universität wird angenommen, dass der deutsche Künstler Michael Wesely den bisherigen Rekord für das am längsten belichtete Bild hält, der bei vier Jahren und acht Monaten lag.

„Es war ein Glücksfall, dass das Bild unangetastet blieb und von David nach all den Jahren gerettet werden konnte. Ich hatte diese Technik schon ein paar Mal in der Sternwarte ausprobiert, aber die Fotos wurden oft durch Feuchtigkeit ruiniert und das Fotopapier rollte sich auf. Ich hatte nicht vorgehabt, eine Aufnahme so lange zu belichten, und zu meiner Überraschung hat sie überlebt. Es könnte eine der, wenn nicht sogar die längste Belichtung sein, die es gibt“, wird Valkenborgh zitiert, die inzwischen als Fototechnikerin arbeitet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol