15.12.2020 15:00 |

Betrieb eingestellt

Flixbus fährt in den Weihnachtsferien doch nicht

Fix nix mit dem Flixbus wird es in den Weihnachtsferien: Der Fernbusanbieter nimmt seinen seit bereits 3. November eingestellten Betrieb in den Weihnachtsfeiertagen doch nicht wieder auf. Flixbus werde wieder fahren, „sobald es möglich und sinnvoll ist“, heißt es. Betroffene Fahrgäste sollen ihr Geld zurückbekommen. Jene, deren Reise storniert wird, sollen zudem einen Gutschein im Wert von 15 Euro für eine Fahrt im kommenden Jahr erhalten.

Wegen des neuen Lockdowns in Deutschland wolle das Unternehmen in Österreich, Deutschland und der Schweiz sein Fernbusangebot am 17. Dezember nicht wie ursprünglich geplant wiederaufnehmen.

Der Betrieb wurde bereits am 3. November vorübergehend eingestellt. Grund waren die coronabedingten Einschränkungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Anfang Dezember kündigte das Unternehmen an, zwischen 17. Dezember und 11. Jänner wieder fahren zu wollen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol