08.11.2020 06:00 |

Welttag des Tees 8.11.

Heißgetränk bei Österreichern immer beliebter

Tee symbolisiert Ruhe, Auszeit und Entspannung. Besonders Kräutertees liegen dabei voll im Trend. Sie sind - wie alle Sorten - eine besonders gute, zuckerfreie Alternative, um den täglichen Flüssigkeitsbedarf zu decken.

„Tee ist in seiner Vielfalt wirklich unvergleichlich. Wie kein anderes Getränk, bietet er für jeden Tagesmoment, jedes Bedürfnis und jeden Geschmack die passende Sorte. Er stillt unseren Durst, er belebt uns am Morgen, beruhigt in der Hektik des Alltags. Tee tut unserem Körper und Geist gut“, erklärt Stephan Krömer, Präsident des Österreichischen Teeverbandes. Besonders zur kalten und nassen Jahreszeit sind wärmende Teesorten der Renner. Allen voran Ingwer - ob im Beutel oder frisch zubereitet, vermag er nicht nur innerlich anzuheizen, sondern lindert auch Übelkeit, wirkt entzündungshemmend und stärkend.

Als würzige Alternative, jedoch nicht minder wärmend, ist der Chai-Tee, das indische Nationalgetränk ayurvedischen Ursprungs, basierend auf kräftigem Schwarztee. Zimt, Kardamom, Ingwer und Nelken zählen zu den Grundzutaten, die dem Tee ein feines Aroma und orientalische Würze verleihen. Hierzulande wird der Chai-Tee oft mit warmer, aufgeschäumter Milch als „Chai-Latte“ getrunken.  Dem Chai-Tee werden wohltuende, stimulierende Wirkungen auf Körper und Geist zugesprochen.

Alle Teesorten, die aus der Teepflanze Camellia sinensis gewonnen werden, enthalten Koffein und sind deshalb die erste Wahl, wenn es um eine aktivierende und anregende Wirkung geht. Dazu zählen neben dem Klassiker Schwarztee auch Grüner und Weißer Tee. Im Unterschied zum Kaffee ist das Koffein im Tee an die Polyphenole gebunden, die anregende Wirkung setzt deshalb langsamer ein und hält länger an.

Karin Rohrer Schausberger, Kronenzeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol