27.08.2020 08:01 |

Patentstreit in London

Gericht weist Klagen von Huawei und ZTE ab

Der Oberste Gerichtshof Großbritanniens hat Berufungsklagen der beiden chinesischen Konzerne Huawei und ZTE in Patentstreitigkeiten mit Unwired Planet und Conversant Wireless einstimmig zurückgewiesen. Dabei ging es unter anderem um fünf Patente, die Unwired von Ericsson erworben hatte und welche als essenziell in der Mobilfunktechnik gelten.

ZTE wie auch Huawei argumentierten, britische Gerichte dürften keine Aussagen über die Validität ausländischer Patente treffen.

Die Richter hingegen erklärten, Entscheidungen im Rahmen der internationalen Patentregelungen treffen zu können.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol