04.05.2020 14:11 |

Cineplex ist sauer

Weiterer Kino-Gigant kündigt Universal-Boykott an

Das Hollywood-Filmstudio Universal hat sich mit seiner Corona-bedingten Strategie, Filme parallel zum Kinostart auch via Streaming anzubieten, unter Lichtspielhausbetreibern Feinde gemacht. Die weltgrößte Kinokette AMC hat aus Protest einen Universal-Boykott angekündigt und mit Cineplex schließt sich dem nun eine weitere Branchengröße an.

Nachdem sich der Zwist mit AMC zugespitzt hatte, ruderte Universal gegenüber dem Entertainment-Magazin „Deadline“ ein wenig zurück und erklärte, Filme nur dann gleichzeitig ins Kino und auf Streaming-Seiten zu bringen, „wenn dieser Vertriebsweg sinnvoll ist“. Grundsätzlich halte man daran fest, ein breites Publikum erreichen zu wollen und dafür Streaming-Veröffentlichungen in Betracht zu ziehen. Am Erlebnis des Kinobesuches, an das man weiterhin glaube, ändere diese Entscheidung nichts.

Die Lichtspielhausbetreiber sehen das anders, fürchten bei einem Ende der monatelangen Kino-Exklusivität neuer Blockbuster um ihre Einnahmen. AMC hat bereits angekündigt, nach dem Wiedereröffnen seiner Kinos nach der Corona-Krise keine Universal-Filme mehr zeigen zu wollen. Und wie das IT-Portal „Golem“ berichtet, zieht mit Cineplex nun die Nummer zwei am Markt nach. „Völlig unangemessen“ nennt Cineplex Universals Ambitionen und kündigt an, künftig keine Universal-Filme mehr zeigen zu wollen, „weil das wirtschaftlich für uns nicht sinnvoll ist“.

Universal hatte auf die zu Beginn der Corona-Krise geschlossenen Kinos reagiert, indem man einige eigentlich zunächst für den Kinostart vorgesehene Filme direkt als Stream veröffentlicht hat. Der Preis so eines Streams bewegt sich mit Leihkosten von 15 Euro etwa auf dem Niveau eines Kinobesuchs, das Angebot - etwa beim Animationsfilm „Trolls World Tour“ - wurde von den Filmfans offenbar gut angenommen. Universal kündigte wenig später an, künftig all seine Filme parallel zum Kinostart auch direkt in die Heimkinos streamen zu wollen - zum großen Zorn der Kinobetreiber.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol