Fünf Monate nach Start

Disney+ knackt Marke von 50 Millionen Bezahlabos

Web
09.04.2020 08:12

Der Streaming-Dienst des Unterhaltungsriesen Disney verzeichnet weiter rasantes Wachstum. Disney+ habe rund fünf Monate nach dem Start in den USA weltweit bereits 50 Millionen zahlende Abonnenten gewonnen, teilte der Konzern am Mittwoch in Burbank mit.

Disney hatte mit dem Streaming-Dienst im November die Jagd auf den Marktführer Netflix eröffnet und auf Anhieb großen Kundenzustrom erhalten. In Österreich und zahlreichen anderen europäischen Ländern war der Dienst erst am 24. März gestartet.

Disney+ punktet neben seinen Zeichentrick-Klassikern und den Marvel-Superheldenfilmen mit beliebten Produktionen wie der „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ und bisher relativ niedrigen Preisen. Dass aufgrund der Corona-Pandemie derzeit viele Menschen zu Hause sitzen, dürfte dem Dienst zusätzlich nutzen.

(Bild: Disney+)

Der Abstand zu Netflix bleibt vorerst dennoch groß - der Konkurrent hatte zuletzt rund 167 Millionen Kunden. Allerdings ist Netflix auch schon seit über zehn Jahren im Geschäft und in über 190 Ländern weltweit vertreten - Disney+ bisher erst in gut einem Dutzend.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele