02.08.2019 08:42 |

Start-ups einverleibt

Übernahmepraxis von Facebook unter der Lupe

Die US-Verbraucherschutzbehörde FTC nimmt offenbar die Übernahmepraxis von Facebook unter die Lupe. Insidern zufolge soll geprüft werden, ob der Internet-Riese frühzeitig potenzielle Rivalen schluckt.

Es gehe um die Frage, ob sich das weltgrößte soziale Netzwerk gezielt Tech-Start-ups einverleibe, bevor sie zu einer Konkurrenz heranwachsen könnten, berichtete das „Wall Street Journal“ am Donnerstag unter Berufung auf mit den Vorgängen vertraute Personen. Die FTC und Facebook lehnten eine Stellungnahme ab.

Vergleich über fünf Milliarden Dollar
Facebook liegt mit der Verbraucherschutzbehörde seit einiger Zeit im Clinch. In einem mit der FTC geschlossenen Vergleich zahlt Facebook eine Rekord-Geldbuße von fünf Milliarden Dollar (rund 4,5 Milliarden Euro). Damit kauft sich der Konzern von Mark Zuckerberg von Vorwürfen frei, Informationen über 87 Millionen Kunden ohne deren Wissen an die ehemalige britische Beratungsfirma Cambridge Analytica weitergegeben zu haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.