26.07.2019 06:04 |

Liebesleben

Coole Tipps für heißen Sommer-Sex

Sonne wirkt sich zwar positiv auf die Libido aus, große Hitze macht aber oft den Spaß an der schönsten Nebensache der Welt zunichte. Mit ein wenig Kreativität kommen Sie dennoch lustvoll durch die „Hundstage“.

Die Temperaturen im Sommer lassen nicht nur die Anzeige des Thermometers in die Höhe schnellen, sondern können auch durchaus die Lust in Wallung versetzen. Die Hitze treibt uns aber oft schon bei der kleinsten Bewegung den Schweiß auf die Stirn. Mit ein paar hilfreichen Tipps können Sie Sex im Sommer dennoch entspannt genießen:

  1. Perfektes Timing: In der Früh ist die beste Tageszeit für erotische Vergnügungen. Einerseits ist die Luft deutlich angenehmer, andererseits der Testosteronspiegel sehr hoch, und viele Menschen - Männer sowie Frauen - haben dann mehr Lust auf Sex als nach einem anstrengenden Arbeitstag. Morgenmuffel werden hingegen lieber nachtaktiv.
  2. Kühle Bettwäsche für heiße Liebe: Auf die richtige Faser kommt es an. Baumwolle und Co. wärmen zusätzlich. Seide, Satin oder Leinen hingegen haben einen frischen Effekt. Dies nützt jedoch alles nichts, wenn Sie nicht auch eine entsprechende Decke verwenden. Ein dünnes Exemplar oder wenn dieses in den Tropennächten noch immer zu warm ist, Bettwäsche zum Zudecken benutzen. Zudem haben viele Matratzen eine spezielle Seite für den Winter und eine für den Sommer.
  3. Wasser bietet vielfältige und äußerst lustvolle Einsatzmöglichkeiten: Beispielsweise Eiswürfel, gegenseitig über den Körper gleiten lassen (den Penis dabei auslassen!) oder vielleicht einfach gemeinsam unter die kühle Dusche stellen. Auch Küsse können erfrischen: Nehmen Sie einen Eiswürfel in den Mund und schieben ihn sich gegenseitig von Mund zu Mund.
  4. Das Haus oder die Wohnung wird im Hochsommer oft extrem stickig, sodass an Schlaf, geschweige denn an Sex, kaum zu denken ist. Daher: Ab nach draußen! Beim Campen findet sich bestimmt ein schattiges Plätzchen zum Kuscheln. Oder Sie mieten sich ein Hotelzimmer mit Klimaanlage.
  5. Bei Hitze ist Slow Sex angesagt: Lassen Sie es daher ruhig angehen und wählen Sie bewusst Stellungen, in denen Sie ohne großen Kraftaufwand Ihre Lust ausleben können. Wenn Ihnen der Schweiß dennoch zu stark auf der Stirn steht, machen Sie Pause und gönnen sich eine Erfrischung. Oder Sie weichen für einen Quickie auf den kühlen Fliesenboden aus.
  6. Sorgen Sie für eine luftige Brise im Schlafzimmer: Stellen Sie dazu einen Ventilator an das Ende des Bettes oder montieren Sie ein Gerät an der Schlafzimmerdecke.

Regina Modl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen