28.07.2019 06:52 |

Diese Hitze!

Fruchtige Sommerdrinks

Die nächste Hitzewelle ist da. Jetzt heißt es, viel trinken, damit der Kreislauf in Schwung bleibt und die Kühlung von innen Erleichterung bringt. Süße Limonaden eignen sich dafür weniger. Mit den folgenden selbst zubereiteten Mix-Getränken bleiben Sie cool. 

Tees zählen zu den besten Durstlöschern. Sie haben keine bis sehr wenige Kalorien. Besonders empfehlenswert ist Grüner Tee. Die Chinesen lassen ihn für den kühlenden Zweck drei Stunden stehen. Dadurch werden viele Gerbstoffe und Polyphenole (schützen unsere Zellen) herausgezogen. Wer den bitteren Geschmack nicht mag, übergießt die Blätter - um die Bitterstoffe zu entfernen - kurz mit heißem Wasser und leert diesen Aufguss nach einer Minute weg. Anschließend erneut heißes Wasser über die Blätter fließen und diese darin ziehen lassen. Mit Zitronensaft sowie Honig verfeinern, mit Mineralwasser aufspritzen. Für besonders frischen Geschmack vor dem Servieren einen Zweig Pfefferminze zugeben. Weitere coole Sommershakes:

  • Melisse, Minze, Johannisbeere: Für 1 Liter: 0,6 l Wasser aufkochen, mit 1 Zweig Minze, 2 Zweigen Melisse 8 min ziehen lassen. Den ausgekühlten Tee mit 0,4 l Johannisbeersaft auffüllen. Zitronensaft nach Geschmack.
  • Melonencocktail: 1 Scheibe Wassermelone (ohne Schale) und 1 Kiwi entsaften, mit 1/4 l Orangensaft und 1/8 l Mineralwasser vermischen. Eventuell mit etwas Honig verfeinern. Die Wassermelone zählt zu den am stärksten kühlenden Obstsorten und liefert viele Mineralstoffe.
  • Mix aus Beeren und Wassermelone: 2 Scheiben Wassermelone, entkernen, in Würfel schneiden und mit 3-4 EL Beeren sowie einem Spritzer Zitronensaft mischen. 1/2 l Mineralwasser zugießen und mit dem Mixstab pürieren.
  • Kräuter mit Fruchtsaft: 0,6 l Wasser aufkochen, mit 1 EL Kräutertee, 2 Salbeiblättern, 1/2 EL Hibiskusblüten 8 Minuten ziehen lassen. Ausgekühlt mit 0,2 l Weichsel- und 0,2 l Orangensaft auffüllen.

Dr. Andrea Dungl & Mag. pharm. Claudia Dungl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol