13.06.2004 16:20 |

Gutes Geschäft

Hacker bieten Lahmlegen von Putins Website an

Man nennt es wohl freie Marktwirtschaft: Russische Hacker bieten auf einer Internetseite gegen Bares ihre Dienste an. Zum Beispiel das Lahmlegen von Präsident Putins Website für eine ganze Woche.
Die am häufigsten angebotenen Dienste derHacker sind sogenannte "Direct Denial of Service (DDoS)-Attacken",bei denen ein Webserver mit Mails und anderen Informationen bombardiertund so lahmgelegt wird.
 
Diese Technik traf erst jüngst Microsoft, alsder MyDoom.B-Virus versuchte www.microsoft.com lahmzulegen.
 
Hacker "Masha" bietet zum Beispiel an, für60 Dollar jede x-beliebige Website für sechs Stunden "auszuschalten",für 2.000 Dollar würde er oder sie sogar die Websitevon Präsident Putin, www. kreml.ru, für eine Woche lahmlegen,berichtet der britische "Guardian".
Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol