30.03.2019 06:10 |

Sensibles Organ

Richtige Pflege für junge Haut

Ab dem Tag der Geburt benötigt unser wichtiges Organ entsprechende Fürsorge, um die natürliche Schutzfunktion - die sogenannte Hautbarriere - zu bewahren. Schenken Sie der Haut ihres Nachwuchses daher genügend Aufmerksamkeit.

Die Hornschicht der Kinderhaut ist dünner als jene von Erwachsenen, trocknet schneller aus und benötigt daher mehr Feuchtigkeit. Für Kids stehen spezielle Pflegeprodukte zur Verfügung. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, daher eignen sich Duschgels, Shampoos oder Cremen der Eltern nicht. Beim Baden entweder keine oder tensidfreie Zusätze verwenden, und einmal täglich rückfettende Körperpflege auftragen (die Wahl des Mittels ist abhängig vom individuellen Hautzustand). Die Sprösslinge vor allem in der kalten Jahreszeit nicht zu oft duschen oder baden, damit die Haut nicht übermäßig Feuchtigkeit verliert.

Wodurch kann ein Ausschlag entstehen?
„Schüppchen, Rötungen sowie Juckreiz sind ein Zeichen dafür, dass die Haut zu trocken ist und nicht genügend oder die falschen Pflegeprodukte verwendet werden. Lassen Sie sich am besten in der Apotheke beraten“, erklärt Univ.-Prof. Dr. Beatrix Volc-Platzer, Hautärztin in Wien, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Dermatologie der ÖGDV.Die Beschwerden können aber auch Anzeichen für eine Hauterkrankung wie atopische Dermatitis (Neurodermitis) oder Psoriasis (Schuppenflechte) sein, die meist bereits sehr früh auftreten. Ein typisches Leiden von Jugendlichen ist Akne (Acne vulgaris). Diese Themen werden wir im Laufe der Serie noch genauer behandeln. Bakterielle Entzündungen mit Bläschen und Pusteln auf der Haut sind bei den Kleinen ebenfalls häufig anzutreffen. „Werden sie rechtzeitig behandelt, heilen sie in der Regel innerhalb von ein bis zwei Wochen aus. Auch viele Kinderkrankheiten wie Masern, Feuchtblattern, Röteln oder Scharlach äußern sich durch Ausschläge. Auffällige Hautreaktionen sollten daher ärztlich abgeklärt werden“, rät die Expertin. Im Alter zwischen vier und zwölf Jahren kommen Warzen öfter vor als bei Erwachsenen. Sie werden durch Viren übertragen, und das Immunsystem lernt nach dem ersten Kontakt, den Erreger zu bekämpfen. Oft verschwinden die gutartigen Wucherungen von selbst wieder.

Auf geeigneten Sonnenschutz achten
In der warmen Jahreszeit benötigen die lieben Kleinen stärkere Aufmerksamkeit. Die Haut von Kindern hat nur einen schwach ausgeprägten Eigenschutz gegenüber UV-Licht. Dieser baut sich erst langsam ab dem 2. Lebensjahr auf. Babys soll man überhaupt nicht der direkten Sonne aussetzen. Ein Sonnenbrand ist für Kinder besonders gefährlich, kann langfristige Schäden verursachen und das Risiko für Melanome erhöhen. Auch später im Freien am besten langärmeliges Shirt und Sonnhut tragen bzw. Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor verwenden.

„Haut verstehen“ - derzeit in Ihrer Apotheke!
Die Haut ist unser größtes Organ und erfüllt viele wichtige Aufgaben für uns. Daher verdient sie besondere Aufmerksamkeit! Der aktuelle Ratgeber „Haut verstehen“ liefert wesentliche Informationen über die häufigsten Hauterkrankungen, darunter Akne, Ekzem, Schuppenflechte (Psoriasis), Neurodermitis (atopische Dermatitis), Urtikaria (Nesselausschlag), Pilzinfektionen, Herpes Zoster (Gürtelrose), Herpes Genitalis etc. Leicht verständlich aufbereitet erfahren Sie die aktuellen Behandlungsmöglichkeiten und erhalten hilfreiche Tipps. Auch die verschiedenen Hautkrebsformen - inklusive Vorbeugemaßnahmen! - werden vorgestellt. Der Patientenratgeber wurde gemeinsam mit Experten erstellt und ist kostenfrei in Österreichs Apotheken erhältlich. Zudem steht er unter www.gesundheitverstehen.at ebenfalls kostenlos zum Download zur Verfügung.

Regina Modl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter