Di, 21. Mai 2019
30.01.2019 06:15

Auf Facebook & Co.

EU-Kommission intensiviert Kampf gegen „Fake News“

Die EU-Kommission fordert auch im Hinblick auf die bevorstehenden Europawahlen mehr Fortschritte bei der Bekämpfung von Desinformation und Fake News. Man wolle sich hinterher nicht vorwerfen müssen, zu wenig gegen Propaganda und Einflussnahme unternommen zu haben. 

EU-Sicherheitskommissar Julian King verwies dabei auf bisherige Fortschritte, doch habe beispielsweise Facebook eingeräumt, dass die Zahl der falschen Benutzerkonten noch drei bis vier Prozent betrage.

„Immer noch 80 bis 90 Millionen falsche Konten“
„Das sind immer noch 80 bis 90 Millionen falsche Konten“, sagte King. Deswegen müsse schneller vorgegangen werden. „Wir wollen nicht am Tag nach den EU-Wahlen aufwachen und erkennen, dass wir mehr hätten tun müssen.“

EU-Digitalkommissarin Marya Gabriel sprach von einem guten Start des Kampfes gegen Desinformation. Sie erwarte sich von Facebook, Google, Twitter oder Mozilla eine verstärkte Prüfung und Berichterstattung über Fake News.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hat „ganzes Vertrauen“
EU-Wahl: Philippa Strache wirbt für Vilimsky
Österreich
Conti weiter Gesamt-1.
Franzose Demare gewinnt die 10. Giro-Etappe
Sport-Mix
Talk mit Katia Wagner
In welche Zukunft steuert unser Österreich?
Österreich
Ungewöhnliche „Beute“
Babyhaie fressen ins Meer gefallene Zugvögel
Wissen
Augen schwer verletzt
Beinahe blind nach Pfusch in Schönheitssalon
Oberösterreich
Die Steiermark trauert
Niki Lauda sorgte für den einzigen Heimsieg
Steiermark

Newsletter