Di, 13. November 2018

Online-Kampagne

05.11.2018 12:59

Stark trotz krankem Darm

Etwa 80.000 Menschen in Österreich leiden an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Zu den häufigsten zählen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Jugendliche und junge Erwachsene sind immer öfter betroffen.

Die 25-jährige Tirolerin Nelly hat seit ihrem 12. Lebensjahr  Colitis Ulcerosa und ist Botschafterin der Online-Initiative #WasMichStarkMacht von der Österreichischen Morbus Crohn-Colitis Ulcerosa Vereinigung (ÖMCCV) und des Biopharma-Unternehmens AbbVie.  Sie hat ein ansteckenden Lachen, das Lebensfreude ausdrückt. Ihr Terminkalender ist prall gefüllt - Studium, Sport, Partys, Reisen. Bisher wussten nur ihre Familie und die engsten Freunde über die Erkrankung Bescheid. In dem soeben veröffentlichten Video auf der Kampagnen-Plattform zeigt die junge Tirolerin, wie positiv und aktiv sie ihr Leben gestaltet. Damit will sie anderen jungen Betroffenen Mut machen, aber auch die Öffentlichkeit über den Umgang mit CED aufklären. 

In dem Video ruft Nelly alle Jugendlichen auf, CED-Symptome ernst zu nehmen: „Geht zum Arzt, wartet nicht zu lange ab, befolgt die Behandlungsanweisungen, denn diese helfen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Der Mediziner ist dein Vertrauter.“ Eine frühe Diagnose und Therapie kann spätere Komplikationen und schwerwiegende, nicht mehr reparable Schäden hintan halten.

   „Die Symptome einer CED sind vor allem Magen-Darm-Probleme, wie länger anhaltende Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Gewichtsverlust und/oder Blut im Stuhl. Aber auch Haut, Augen oder Gelenke können betroffen sein. Patienten erreichen mit einer frühzeitigen adäquaten Therapie eine erfreulich positive Lebensqualität“, erläutert PD Dr. Sieglinde Reinisch, Medizinische Universität Wien, Klinische Abteilung für Gastroenterologen und Hepatologie, und führt weiter aus: „Die regelmäßige Betreuung durch einen Gastroenterologen ist bei Patienten mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa von größter Bedeutung.“

Karin Rohrer-Schausberger, Kronenzeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bella pfeift auf Rasur
Haariges Dessous-Pic lässt Thornes Fans ausflippen
Video Stars & Society
So tickt die Formel 1
ORF-Star Hausleitner: Vor Schumacher blamiert
Video Show Stiegenhaus
Vor 1 Jahr verunglückt
Ski-Welt gedenkt des Todesdramas um David Poisson!
Wintersport
Hinteregger & Lazaro
DIESE Power-Kicker sind „Dauerläufer“ ihrer Klubs!
Fußball International
Schicksalsschlag
Zwei Mädchen verloren ihre geliebte Mama (39)
Oberösterreich
Die Bundesliga-Analyse
Konsel: „Länderspiel-Pause ist Segen für Rapid!“
Fußball National
„Es tut mir sehr leid“
Türke schoss viermal auf Landsmann: 14 Jahre Haft
Salzburg
Co-Trainer übernimmt
Paukenschlag! Ried-Coach Weissenböck tritt zurück
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.