Fr, 21. September 2018

Namen, Passwörter

29.06.2018 09:08

Adidas warnt Kunden vor möglichem Datendiebstahl

Adidas schlägt in den USA wegen des Verdachts des Datendiebstahls beim Online-Shopping Alarm. Man informiere derzeit bestimmte Kunden, die auf der Seite www.adidas.com/US Waren bestellt hätten, teilte der Hersteller von Sportartikeln und -kleidung am Donnerstag mit.

Einem Sprecher zufolge handelt es sich um wenige Millionen Verbraucher. Unbekannte behaupteten, sie hätten in begrenztem Umfang Zugang zu Daten dieser Kunden bekommen. Den vorläufigen Ermittlungen zufolge handle es sich dabei um Kontaktinformationen, Nutzernamen und verschlüsselte Passwörter.

Es bestehe aber kein Grund zur Annahme, dass Kreditkarten- oder fitnessbezogene Informationen ausgespäht worden seien. Der Konzern arbeite mit Datenschutzunternehmen und Strafverfolgungsbehörden zusammen, um den Vorfall weiter zu untersuchen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.