16.04.2004 14:54 |

Papier-CD

25GB-Speicherriese aus Papier

Sony hat in Zusammenarbeit mit der Technologiefirma Toppan Printing eine CD entwickel, die zu 51 Prozent aus Papier besteht. Die Scheibe basiert auf der Blue-ray-Technologie, bei der die Durchdringung des Mediums durch einen Laser für das Schreiben und Lesen der Daten nicht mehr notwendig ist.
Die CDs besitzen eine Speicherkapazitätvon 25 GB - fast vier Mal mehr als eine DVD. Nach Angaben vonMasanobu Yamamoto hat die mehrheitlich aus Papier hergestellteCD viele Vorteile. So kann das Material leicht bedruckt werdenund wird weitaus billiger hergestellt werden können als vergleichbareSpeichermedien heutzutage. Ein Vorteil ist dem Chefentwicklervon Toppan, Hideaki Kawai, zufolge auch, dass die Geheimhaltungvon Daten durch die leichte Zerstörbarkeit erhöht werdenkann. Die Entwicklung der speziellen Speichermedien hat nach Angabenvon Sony bereits vor einem Jahr begonnen. Wie das Wall StreetJournal (WSJ) in seiner Ausgabe von heute, Freitag, berichtet,ist aber mit einer Massenproduktion in den nächsten Jahrennicht zu rechnen.
 
Quelle: pte
Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol