24.02.2004 15:54 |

Google wächst

Eine Milliarde Seiten mehr

Obwohl sie immer öfter ausgetrickst wird, und schlechte Suchergebnisse liefert ist die Suchmaschine Google immer noch die beliebteste Such-Seite im Netz. Microsoft und Yahoo basteln fieberhaft an eigenen Technologien um Google Paroli bieten zu können. Darauf hat Google jetzt reagiert und hat seinen Such-Algorithmus seinerseits verbessert.
Kannte Google bislang 3,3 Milliarden Seiten,so sind es jetzt 4,28 Milliarden von geschätzen 10 Milliarden,die das ganze Web umfassen. Im April endet die Partnerschaft mitYahoo, der Nummer 2 unter den Suchmaschinen. Yahoo hatte im vergangenenJahr 2 Milliarden Euro in neue Suchtechnologien investiert umKonkurrenzfähig zu bleiben. Auch Microsoft hockt bereitsin der Startposition. Googles Konzept zu Suchergebnissen passendeWerbe-Links anzubieten hatte sich als profitables Geschäfterwiesen, jetzt wollen auch alle anderen an diesem Kuchen mitnaschen.Google wurde im Januar in den USA rund 59 Millionen mal besucht,an an zweiter Stelle folgt Yahoo mit 46 Millionen Besuchen. "Wirhaben in den letzten Monaten mehr Energie in Verbesserungen gestecktund etwas mehr in Innovationen investiert", erklärte einGoogle-Sprecher. Das könnte Google helfen, seine Spitzenpositionzu halten, meinen Insider.
Mittwoch, 05. Mai 2021
Wetter Symbol