01.09.2003 11:38 |

New Economy

Google will an die Börse

Der amerikanische Internet-Suchmaschinenbetreiber Google erwägt einem Pressebericht zufolge einen Börsengang mit einem Volumen von zehn Milliarden Dollar (neun Mrd Euro).
Google- Mitbegründer Sergey Brin habe Teilnehmerneiner Konferenz in Kalifornien gesagt, dass unter den Verantwortlichendes Unternehmens ein solcher Schritt diskutiert worden sei, berichtetedie britische Sonntagszeitung "The Business".
 
Brin war von der Fachpresse jüngst auch mitder Äußerung zitiert worden, er würde einer eventuellenÜbernahmeofferte vom Microsoft nicht ablehnend gegenüberstehen.Google hat sich in kurzer Zeit zur weltweit führenden Internet-Suchmaschineentwickelt.
Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol