16.01.2008 16:59 |

Lancia statt Sarkozy

Carla Bruni ist Musas Muse

Ex-Topmodel Carla Bruni wirbt für den italienischen Autohersteller Lancia. Die Lebensgefährtin von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy sei ab sofort auf Anzeigen in Tageszeitungen und im Internet sowie auf Foldern des Unternehmens zu bewundern, so Lancia-Österreich-Sprecherin Margit Koruna. Die Folder mit Bruni liegen bei "Vienna Autoshow" auf.

Hierzulande sind derzeit laut einem Sprecher keine Plakatkampagnen mit dem ehemaligen Model geplant.

Lancia-Chef: „Ich war schneller als Sarkozy!“
Wie Lancia in Frankfurt am Main mitteilte, schloss das Unternehmen mit Bruni im vergangenen September einen entsprechenden Werbevertrag - noch vor der Beziehung zwischen der Sängerin und dem Präsidenten. "Ich war schneller als Sarkozy. Ich konnte Carla Bruni bereits vor Monaten als Muse für Lancia gewinnen", sagte Lancia-Chef Olivier Francois nach Angaben des Unternehmens zur italienischen Zeitung "Il Giornale".

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol