Di, 21. August 2018

Hightech-Display

03.10.2007 12:50

Handy-Touchscreen fungiert auch als Scanner

Sharp hat auf der japanischen Hightech-Messe CEATEC einen revolutionären Touchscreen im 3,5-Zoll-Format mit einer Auflösung von 320 mal 480 Pixel vorgestellt. Dies entspricht exakt dem derzeit verwendeten Display des iPhones. Im Vergleich zur Apple-Technologie konnte die Tiefe jedoch um 50 Prozent auf gerade einmal einen Millimeter reduziert werden.

Revolutionär ist auch die Berührungstechnologie. Während bei herkömmlichen Touchscreens eine berührungsempfindliche Folie eingesetzt wird, integriert Sharp optische Sensoren, die Veränderungen in jedem einzelnen Pixel registrieren.

Über diese Vorgehensweise sind nicht nur analog zum Apple-Gerät Multi-Touch-Bewegungen mit mehreren Fingern möglich. Vielmehr kann das Display ohne zusätzliche Komponenten auch als Scanner genutzt werden, um Visitenkarten, Produktcodes oder andere Tags einzulesen. Denkbar sei auch, die Technologie als Sicherheitsmaßnahme einzusetzen - etwa über das Scannen des eigenen Fingerabdrucks.

Wie Sharp mitteilt, ist die Displaytechnologie sowohl für Smartphones als auch für Digitalkameras vorgesehen. Mittelfristig sehe der Plan allerdings auch vor, Displays mit einer Größe von bis zu 12,1 Zoll mit der neuartigen Touchscreen-Funktionalität auszustatten. Damit könnten auch Notebooks und andere portable Geräte in den Genuss jener Bedienungsmöglichkeiten kommen.

Display-Samples wurden schon im September an interessierte Unternehmen ausgeliefert. Die Massenproduktion will Sharp im Frühjahr 2008 starten. (pte)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.