28.06.2007 14:57 |

3.000 Millionen

Die halbe Weltbevölkerung hat ein Handy

3.000 Millionen Personen auf der ganzen Welt besitzen ein Mobiltelefon - das entspricht der Hälfte der Menschheit. Während Handy-Hersteller auf die Zukunftsmärkte China, Indien und Afrika schielen, gibt es auf dem europäischen Markt beinahe keine Neukunden mehr zu gewinnen.

In Europa besitzen 666 Millionen Menschen ein Handy, das entspricht einhundert Prozent. Die Handyhersteller müssen daher ihre Entwicklungen überdenken - für die aufstrebenden Märkte Indien und Afrika werden nun verstärkt Billigpreismodelle hergestellt.

Wie "The Mobile World" laut Reuters erhoben hat, werden Ende des Jahres bereits 3.250 Millionen Menschen Handybesitzer sein. Der Markt wächst mit enormer Geschwindigkeit: Jede Minute gibt es weltweit 1.000 neue Kunden.

"Um die ersten 1.000 Millionen Benützer zu erreichen, hat es zwanzig Jahre gedauert, aber die zweite Million ist in nur 40 Monaten zu Handynutzern geworden", strich John Tysoe von "The Mobile World" heraus.

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol