Mo, 18. Juni 2018

Liebesfalle

31.07.2017 08:26

Internetbetrügerin ergaunerte sich 45.000 Euro

Mit den Versprechungen, sich mit ihm eine gemeinsame Zukunft aufbauen zu wollen, hat eine Frau einem im Salzburger Lungau lebenden Deutschen in den vergangenen Monaten 45.000 Euro herausgelockt. Der 73-Jährige hatte die Frau auf einer Internetseite kennengelernt.

Sie gab an, dass sie Amerikanerin sei, derzeit für die US-Armee in Afghanistan stationiert wäre und über ein Vermögen verfüge.

Als die Internetbetrügerin den Mann um Vorauszahlungen für Transaktionen zum Aufbau des gemeinsamen Lebens bat, überwies der Mann Geld.

Der Geldtransfer nach Salzburg kam dann ebenso wenig zustande wie die angekündigte Partnerschaft. Die Polizei ermittelt.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.