So, 16. Dezember 2018

"10.000 Angebote"

20.11.2016 09:00

Amazon startet in die "Cyber Monday Woche"

Es ist wieder soweit: Vom 21. bis einschließlich 28. November lädt Amazon im Rahmen seiner "Cyber Monday Woche" zum Online-Shoppen ein. Der Online-Händler verspricht "über 10.000 Blitzangebote und Angebote des Tages mit bis zu 50 Prozent Rabatt aus nahezu allen Kategorien."

Zwischen 6 und 20.15 Uhr starten demnach auf www.amazon.de/angebote Blitzangebote im 5-Minuten-Takt. Diese sind nur in begrenzter Anzahl und maximal für vier Stunden verfügbar. Die ersten 30 Minuten lang stehen sie zudem exklusiv Prime-Kunden zur Verfügung.

Zusätzlich wirbt der Online-Händler mit täglich ausgewählten Top-Produkten als Angebote des Tages, die jeweils schon ab Mitternacht für 24 Stunden erhältlich sind, solange der Vorrat reicht. Am Freitag warten auf Kunden laut Amazon "noch einmal besonders tolle Angebote".

Zum Start jedes Angebots würden auf der Produkt-Detailseite der neue Preis des Produkts und die - soweit verfügbar - unverbindliche Preisempfehlung angezeigt. Ein Kunde könne also zum vorherigen Amazon-Preis, oder wenn vorhanden, auch zur UVP vergleichen und sich so auf einen Blick einen umfassenden Eindruck über die Attraktivität des Preises verschaffen, teilte Amazon mit.

Der Cyber Monday stammt ursprünglich aus den USA. Er findet dort traditionell am Montag nach Thanksgiving statt und hat sich in vielen Ländern rund um den Globus als Online-Weihnachts-Shopping-Event etabliert.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bayern im Visier
Leipzig siegt 4:1, Mainz: Onisiwo-Ehrentreffer
Fußball International
Aufruhr vor Derby
Pyro-Alarm: A23 gesperrt, Rapid-Block halbleer
Fußball National
Was für ein Heimdebüt!
Wahnsinn! Hasenhüttl-Klub besiegt Arsenal 3:2
Fußball International
Grbic-Doppelpack
6:1! Altach schießt Hartberg aus dem Stadion
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.