So, 19. August 2018

Limitiert auf 200

25.07.2016 11:20

Einfach so: BMW legt M5-Serie mit 600 PS auf

Bereits 2014 hatte BMW den M5 zum 30. Geburtstag in einer limitierten 600-PS-Version aufgelegt. Jetzt folgt ganz ohne konkretes Jubiläum eine Version namens Competition Edition, die abermals mit 600 PS und 700 Nm beeindruckt. Limitiert auf 200. Stück, nicht km/h.

Wie schon bei der 30-Jahre-M5-Version wird auch dieses Mal dem 4,4-Liter-Twinturbo-V8 per Ladedruckanhebung und durch Modifikationen am Motormanagement mehr Leistung entlockt. Im Vergleich zum Standard-M5 gehen so 40 PS und 20 Newtonmeter Drehmoment zusätzlich an die Hinterräder. In Kombination mit dem serienmäßigen Doppelkupplungsgetriebe soll die Sportlimousine in 3,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 stürmen.

Zusätzlich zur Leistungssteigerung will BMW bei diesem M5 auch die Handlingeigenschaften verbessert haben. So wurde das Fahrwerk um einen Zentimeter abgesenkt und das Federungs- und Dämpfungssystem straffer abgestimmt. Die Lenkung erhielt zudem eine direkter ausgelegte Kennlinie, während die Regelsysteme für das Sperrdifferenzial und das DSC konsequenter auf sportlichen Einsatz hin ausgelegt sind.

Auch bei der Außenoptik hebt sich die Competition Edition vom Standard-M5 ab. So steht die Starkversion auf speziellen 20-Zoll-Rädern. Von den maximal 200 Fahrzeugen werden jeweils 100 in Carbonschwarz und Mineralweiß lackiert. Außerdem setzen Carbon-Anbauteile wie ein Heckdiffusor, Spiegelkappen und eine Spoilerlippe am Kofferraumdeckel besondere Akzente.

Der Innenraum verwöhnt die Fahrgäste unter anderem mit einer Volllederausstattung in Merino-Schwarz. Die vorderen Passagiere genießen zudem den Komfort der M-Multifunktionssitze. Darüber hinaus gehören ein Audiosystem von Bang & Olufsen, ein Head-up-Display und eine Sitzheizung für den Fond zum aufgewerteten Serienumfang. Optional bietet BMW noch eine Reihe weiterer Schmankerl wie etwa eine Carbon-Keramik-Bremsanlage an. Damit können Kunden den Basispreis von rund 164.800 Euro nochmals deutlich in die Höhe treiben.

Aus dem Video-Archiv: Der BMW M5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutscher Cup
Trimmel mit Eigentor, Gladbacher Rekordsieg
Fußball International
Zoff wegen Doku
Fehlende Klasse? Guardiola antwortet Mourinho!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Nürnberg holt japanischen Teamspieler Kubo
Fußball International
Premier League
Manchester United blamiert sich bei Underdog
Fußball International
Ramsebner-Traumtor
Last-Minute-Wahnsinn! LASK schockt Rapid
Fußball National
Edomwonyi-Doppelpack
Austria schießt Admira mit 4:0 ab
Fußball National
1:1 gegen Altach
Sturm nach Larnaka-Debakel nur mit Remis
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.