So, 09. Dezember 2018

Beta verfügbar

30.10.2015 10:22

Tor-Messenger schützt vor unerwünschten Zuhörern

Die Macher des Anonymisierungsnetzwerks Tor ("The Onion Router") haben eine neue Anwendung veröffentlicht, mit der Internetnutzer ihre Kommunikation besser absichern können. Der Tor Messenger basiert auf Mozillas Instant Bird, bietet OTR-Verschlüsselung und leitet Daten über das Tor-Servernetzwerk, damit die Kommunikation nicht zurück verfolgt werden kann.

Die OTR-Verschlüsselung aktiviert der Tor Messenger nach einem Bericht des IT-Nachrichtenportals "The Next Web" automatisch, sobald sie zur Verfügung steht. Chat-Metadaten sollen mit der Anwendung verschleiert werden, die Datenübertragung erfolgt über das Tor-Netzwerk, wodurch der Ursprung einer Nachricht wesentlich schwerer nachvollzogen werden kann.

Obwohl auf Sicherheit bedacht, unterstützt der Tor-Messenger - er ist zunächst in einer Beta-Version verfügbar, also noch nicht endgültig fertig - verschiedene populäre Chat-Dienste wie Facebook, Google Talk, Twitter oder IRC.

Gratis-Download für Windows, Mac, Linux
Das Programm kann über die Website des Tor-Projekts kostenlos heruntergeladen werden. Es gibt Versionen für die Betriebssysteme Windows, MacOS und Linux. Neben der Chat-Anwendung bietet das Tor-Projekt auch einen sicheren Browser an.

Die Funktionsweise von Tor: Es leitet Daten nicht direkt vom Client zum Server und retour, sondern durch mehrere Schichten von zwischengeschalteten Servern, sodass am Ende nicht mehr klar ist, woher eine Anfrage ursprünglich kam und wohin die Daten gehen. Dieses Prinzip, Daten durch mehrere Server-Schichten zu leiten, hat dem Tor-Projekt auch seinen an eine Zwiebel angelehnten Namen verschafft.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche Bundesliga
Mönchengladbach weiter erster Dortmund-Verfolger!
Fußball International
Hier das Video
Zittersieg! Bale rettet Real gegen Schlusslicht
Fußball International
Für 28 Millionen Euro
Özil droht „Abschiebung“ von Arsenal zu Inter!
Fußball International
Deutsche Frauen-Liga
Prohaska, Georgieva & Billa überzeugen mit Toren!
Fußball International
In Schottland-Liga
Rapids EL-Gegner Rangers neuer Tabellenzweiter
Fußball International
Krawall in Mattersburg
Fan-Wut! Austria-Anhang geht auf Spieler los
Fußball National
Fahndung lief 8 Jahre
International gesuchter Mädchenhändler verhaftet!
Oberösterreich
Rassiger Advent-Kick
Wacker Innsbruck überrascht mit 2:2 bei Hartberg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.