So, 21. Oktober 2018

Hausgemacht

29.10.2012 12:35

Cremen & Co.: Aus dem Kühlschrank in den Tiegel

Gut gepflegt ist halb gewonnen. Aber oftmals reißen Cremen und Wässerchen ein tiefes Loch ins Börsel. Dabei muss Pflege nicht immer teuer sein. Denn Fältchen, Spliss oder Orangenhaut kannst du auch mit echter "Hausmannskost" bekämpfen. Anstatt in die Drogerie zu gehen, brauchst du nur mal einen Blick in deinen Kühlschrank werfen. Wir verraten dir, was wirklich guttut!

Gepflegt bis in die Spitzen
Sind deine Locken glanzlos, deine Spitzen haben Spliss oder du leidest unter Schuppen? Nicht immer schaffen teure Shampoos aus der Drogerie Abhilfe. Probier doch einfach einmal eine selbstgemachte Haarmaske mit Avocado. Die in der Frucht enthaltenen Vitamine A, D und E tun nämlich nicht nur der Haut, sondern auch den Haaren gut. Die Avocado pürieren und zwei Eigelb sowie einen Teelöffel Olivenöl unter die Paste mischen. In den Haarspitzen verteilen und nach 15 bis 20 Minuten auswaschen.

Schuppen hingegen rückt Olivenöl zuleibe: Dazu angewärmtes Olivenöl auf der Kopfhaut verteilen und sanft einmassieren. Nach einer halben Stunde die Haare mit Shampoo waschen, um die fettenden Rückstände zu entfernen. Olivenöl lässt zudem deine Haare wieder glänzen. Sechs Esslöffel des Öls mit dem Saft einer Zitrone vermengen und ebenfalls 30 Minuten auf den Haaren einwirken lassen.

Alles geklärt
Wenn dich Pickelchen und Hautunreinheiten quälen, können Äpfel hilfreich sein. Denn Äpfel enthalten Pektin, das die Haut reinigt, verstopften Poren vorbeugt und diese zudem verkleinert. Eine Apfel-Gesichtsmaske ist auch schnell zubereitet: Du musst nur einen Apfel pürieren und mit einem Esslöffel Honig verrühren. Der Honig klärt deine Haut ebenfalls und wirkt antibakteriell. Maske nach 20 Minuten gut abspülen.

Einen samtigen und zarten Rücken ohne Unreinheiten bekommst du mit einem Milch-Peeling. Salz und Milch so lange vermischen, bis eine cremige Paste entsteht, danach auf den Rücken auftragen. Das Salz wirkt wie ein Peeling, trägt die abgestorbenen Hautschüppchen ab und bereitet deine Haut auf die Wirkstoffe der Milch vor. Die Milch wirkt antibakteriell und sorgt für eine zarte Haut.

Faltenfrei
Den unliebsamen Fältchen im Gesicht kannst du ebenfalls mit Kosmetik aus dem Kühlschrank entgegenwirken. Auch hier ist die Avocado ein Wundermittel. Die tropische Frucht mit fünf Esslöffeln Joghurt pürieren und einige Tropfen Zitronensaft hinzugeben. Die Paste kann abends wie eine herkömmliche Gesichtscreme aus der Drogerie verwendet werden. Sie wirkt rückfettend und hilft, die natürliche Feuchtigkeit in der Haut zu halten. Außerdem stoppt sie den Abbau von Kollagen, das für die Elastizität der Haut zuständig ist.

Erdbeeren sorgen ebenso einen rosigen und gestrafften Teint. Einige Erdbeeren pürieren und das Mus mit geschlagenem Eiweiß vermengen. Ein paar Tropfen Rosenwasser zur Maske hinzugeben – der Duft wirkt entspannend. Aufs Gesicht auftragen, einige Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen.

Dellen ade!
Willst du deiner Orangenhaut zuleibe rücken, solltest du nach dem Frühstück den Kaffeesatz nicht wegwerfen, sondern lieber ein Peeling daraus machen. Kaffeesatz dazu mit Meersalz und der doppelten Menge an Duschgel vermengen. Die betroffenen Stellen in kreisförmigen Bewegungen mit dem Peeling einreiben. Das Koffein regt die Blutzirkulation an und festigt somit die Haut, das Meersalz hat zudem entschlackende Wirkung.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.