13.12.2021 07:03 |

Advent in Klagenfurt

Trotz Covid-Regeln wird Christkindlmarkt gestürmt

Warteschlangen, Maskenpflicht, keine Getränke, aber fröhliche Stimmung auf dem Christkindlmarkt in Klagenfurt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Sonntag, am ersten Öffnungstag, bildeten sich an den Eingängen lange Schlangen: Während man wartete, um 2G und Ausweis (!) kontrollieren zu lassen, konnte man sich über den QR-Code registrieren. Regeln gibt es gleich mehrere: FFP2-Maskenpflicht, zwei Meter Abstand, in Ellebogen oder Taschentuch niesen und striktes Händeschüttelverbot! Zu trinken gibt es (noch) nichts, die Gastro-Standln öffnen ja erst am Freitag.

„Der Christkindlmarkt ist ein wunderschöner Ort, der weihnachtlich ist. Ich bin froh, dass er nun offen hat und trotz Corona ein bissl Normalität bringt“, sagt Anke, die damit Besuchern und Standlern aus der Seele spricht. Ausstellerin Natalie Sprachmann freut sich: „Ich bin erleichtert, dass der Markt offen ist, und wir Baumkuchen, Zuckerwatte, Kinderzug-Spaß und mehr bieten können.“

Christkindlmarkt bis 9. Januar
Trotz Covid-Regeln ist die Stimmung von Frohsinn und Dankbarkeit geprägt - auch bei Anja, die afrikanisches Kunsthandwerk anbietet: „Wir sind sehr froh, dass der Markt stattfindet. Damit hätten wir nicht mehr gerechnet.“ Familie Tillinger will bei lokalen Anbietern einkaufen und freut sich, diese unterstützen zu können. Das soll bis 9. Jänner möglich sein.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)