10.11.2021 11:10 |

Leserecho

Sind wir für die Wintersaison gerüstet?

Die aktuellen Corona-Maßnahmen, welche seit 8. November bundesweite 2G Regeln vorschreiben, lassen nicht nur Unternehmen und Gastronomen mit neuen Aufgaben zurück. Auch Gewerbetreibende der Wintersaison werden sich in den kommenden Wochen großen Herausforderungen stellen müssen. Unsere Leser haben darüber diskutiert, ob trotz strenger Auflagen eine normale Wintersaison möglich ist und welche Maßnahmen dafür notwendig sind. Die interessantesten Wortspenden lesen Sie hier!

Der Nationalratsabgeordnete Franz Hörl (ÖVP), oberster Seilbahner in Österreich, stellte von vornherein klar: Die Entscheidungen des Ministeriums werden akzeptiert. Eine gute Wintersaison ist auch mit 2G möglich. Viele „Krone“-Leser sehen das anders und blicken diesem Winter kritisch entgegen.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
KEINGESCHWURBEL
Mit dem Ausweis als Hochrisikogebiet durch Deutschland ist der Ö Wintertourismus dann Geschichte.
26
5
Benutzer Avatar
MadderMax
Na Klar alles Super aber dann sofort nach beihilfen schrein.
24
2
Benutzer Avatar
ErSelm
Ich glaube eher, dass die 2 G Regelung genau die Gäste vom Wintertourismus abhält von dem die Seilbahnindustrie lebt. Und wenn ich als nichtschifahrender Steuerzahler dann wieder zur Kasse gebeten werde, weil diverse Branchen wieder Unsummen an Unterstützungen bekommen, dann habe ich langsam die Schnau-Tse voll.
19
2


Auch andere Länder haben schöne Pisten

Wirft man einen Blick auf die Kommentare, stellt man schnell fest, dass viele Leute aufgrund der Maßnahmen verunsichert scheinen. Einige Leser haben daher beschlossen, ihren diesjährigen Winterurlaub in andere Regionen und Länder zu verlegen oder sogar zu Hause zu bleiben.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
removed-user
Tipp, Italien hat ein schönes Skigebiet, auch Frankreich ist bei mir sehr beliebt und nicht teuer. 2G in Österreich?-nichmal daran denken...
17
2
Benutzer Avatar
aTirola
Na sowas, hat er aber schnell die Meinung geändert oder? Wenn der glaubt es ist machbar mit 2G, dann träumt er... Man liest es schön in anderen Medien, das viele Urlauber mehr Frankreich und Schweiz buchen. Die Urlauber aus dem Osten wie Russland (das sind die Urlauber die verdammt viel Geld liegen lassen) können nicht anreisen, weil deren Vaccine nicht zugelassen ist in Europa. Schon komisch...
16
3
Benutzer Avatar
Lechy
Für mich 2G...Gesund und im Garten.Brauch weder Seilbahn noch 8terbahn.
21
2


„Nur besser gestellte Leute können sich das leisten“

Die Corona-Maßnahmen scheinen für die „Krone“-Community nicht der einzige Grund zu sein, den Skiurlaub heuer zu meiden. Teure Preise für Liftkarte und Hotel machen es vielen Leuten nicht möglich, ihren Winterurlaub auf der Piste zu verbringen. Auch mit diesem Problem werden Unternehmen zu kämpfen haben.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
removed-user
Bei diesen Preisen werden es sich sicher viele überlegen.Auch ohne 2G
29
0
Benutzer Avatar
Agentjoe
Bei den Preisen können sich eh nur mehr besser gestellte Leute das Skifahren leisten. Dadurch brauchen die Liftbetreiber natürlich Subventionen weil das für ein gewinnbringenden Betrieb zu wenig Leute sind.Das ist wiederum das Geld der brav arbeitenden Bevölkerung. Jetzt bezahlen eigentlich die Leute die sich das Skifahren nicht mehr leisten können den Besserverdienenden die perfekt freien Pisten.
25
1
Benutzer Avatar
RaferJanders
Mich wundert es, dass es überhaupt noch Leute gibt, die sich diesen teuren Sport leisten wollen.
Zu Hörl sag ich besser nichts...
22
2


„Heuer wird die Saisonkarte gekauft“
Trotz Kritik und Pessimismus in klassisch österreichischer Manier wollen sich viele Leser ihren Winterurlaub nicht nehmen lassen. DerSagerAlexAUT begrüßt die 2G-Regel in den Skigebieten, da er sich sonst zu unsicher wäre. „Alles besser als zusperren und die Wirtschaft zerstören“, ist in der „Krone“-Community auch zu lesen.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
binauchda
Heuer wird die Saisonkarte gekauft, immer noch besser als in dér Bude zu sitzen und alles in Frage zu stellen. Die Kanten vom Ski sind scharf geschliefen,der Belag ist auf gezogen. Los kann és gehen g
6
17
Benutzer Avatar
CuZn
freu mich jetzt schon aufs schifahren!! 2G? ok besser als zusperren! die wenigen die keine 2G haben werden auch keinen abgehen. wie gesagt. alles besser als zusperren und die wirtschaft zerstören. jammern tun e immer nur die nicht 2G😂😂😂😂
⛷🎿⛷🎿🏔🏔🏔🏔🏔🏔
2
20
Benutzer Avatar
DerSagerAlexAUT
Stimmt, würde es 2G nicht geben würde ich heuer nicht Schi fahren. Wäre mir zu unsicher. So kann ich beruhigt Schi fahren
6
15

Wie werden Sie Ihren Winterurlaub verbringen? Geht es für Sie ab auf die Piste oder bleiben Sie lieber zuhause? Welche Maßnahmen erachte Sie als notwendig, um Österreich erfolgreich durch einen guten Winter 2021/22 zu führen?

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol