15.11.2004 13:43 |

Kostenloses Profi-OS

Sun stellt Solaris 10 gratis ins Internet

Was woanders hunderte Euro kostet, wird der amerikanische Softwarekonzern „Sun“ kostenlos zur Verfügung stellen: ein Betriebssystem für Profi-Rechner und Server. „Solaris 10“ wird im Gegensatz zu den Mitbewerber-Produkten, allen voran Microsoft, gratis zum Download erhältlich sein.
Sun versucht mit dem selben Geschäftsmodellwie Linux-Distributionen, Marktanteile zurückzuerobern. DieSoftware und Sicherheitsupdates werden kostenlos zur Verfügunggestellt. Die Investition von geschätzten 300 Millionen Dollarin die Entwicklung soll durch kostenpflichtigen Support und Bugfixeswieder hereingeholt werden. Pro Jahr werden je nach Umfang desSupports zwischen 120 und 360 Euro fällig. Das auf Unix basierte"Solaris 10" soll über einen Selbstheilungsmechanismus fürSoftware und Hardware-Probleme verfügen und durch ein verbessertesRechtevergabe-System einen optimalen Schutz vor Angriffen bieten.
Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol