30.12.2020 07:12 |

Mehrere Anzeigen

Auto zog Snowboarder durch die Straßen von Gmünd

Kuriose Szenen spielten sich Dienstagabend in Gmünd (Kärnten) ab: Ein Pkw zog zwei Snowboarder durch die Straßen der Künstlerstadt. Die Männer hatten sich mit einem Seil an die Anhängerkupplung gehängt. Die gefährliche Aktion wurde von einem 20-Jährigen gefilmt, der ungesichert im Kofferraum saß.

Der Fall erinnert an das Video eines Langläufers, der am Montag durch Klagenfurt fuhr: Gegen 21.30 Uhr zog ein 19 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Spittal mit seinem Pkw zwei Snowboarder. Das kuriose Gespann fuhr auf der schneebedeckten Gemeindestraße im Stadtgebiet von Gmünd vom oberen Stadttor über den Hauptplatz bis in die untere Vorstadt.

Snowboarder von Auto gezogen
Die beiden Snowboarder - es handelt sich um zwei Männer (32 und 35), ebenfalls aus dem Bezirk Spittal - hatten sich mit einem rund sieben Meter langen Kunststoffseil an die Anhängerkupplung des Pkw gehängt. Während der Fahrt saß ein 20 Jahre alter Spittaler ungesichert und bei geöffneter Heckklappe im Kofferraum und filmte die Kurzschwünge der Snowboarder.

Der Alkotest beim Lenker verlief negativ. Die vier Männer werden angezeigt - und zwar nach Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung, des Kraftfahrgesetz und der Covid-19-Verordnung.

Langläufer in Klagenfurt
Erst zu Beginn dieser Woche wurde ein Video von einem Langläufer in Klagenfurt in kürzester Zeit zum Internet-Hit: Ein unbekannter Mann hatte sich kurzerhand Langlaufski angeschnallt und war durch die Landeshauptstadt gefahren. Die „Krone“ hat mit dem Mann gesprochen, der das Video aufgenommen hat - mehr dazu hier.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol