20.07.2010 14:54 |

Nachfrage zu gering

Flächendeckendes Breitband bis 2013 "Wunschdenken"

Bis 2013 möchte die österreichische Bundesregierung die Bevölkerung flächendeckend mit High-Speed-Internet ab 25 Mbit pro Sekunde versorgt sehen. Doch die ehrgeizigen Ausbauziele dürften Wunschdenken bleiben, ist das deutsche Medienforschungsinstitut "mediareports prognos" überzeugt.

Grund für den zögerlichen Ausbau der Infrastruktur für High-Speed-Internet seien die Refinanzierungsbedingungen: Bis jetzt würde Internet mit einer so hohen Übertragungsrate kaum nachgefragt. "Die Nachfrage konzentriert sich auf wenige IPTV-Haushalte, die mehrere TV-Programme gleichzeitig nutzen wollen, und einige Technik-Freaks", so das Institut. Die große Mehrheit der Breitbandkunden werde bis 2014 nur wenig Zahlungsbereitschaft für Video-on-Demand oder Web-TV zeigen, milliardenschwere Investitionen in den Netzausbau bekämen die Anbieter also nicht herein.

Die derzeitigen Standards bei der Übertragungsrate liegen den Angaben zufolge zwischen 8 und 10 Mbit. Bis Ende 2014 wird die Hälfte der österreichischen Haushalte der Studie zufolge High-Speed-Internet ab einer Übertragungsrate von 50 Mbit nutzen können. Den Großteil der Zugänge werden bis 2014 laut Studienautor Jan Todt Kabelanbieter wie UPC bereitstellen, etwa ein Drittel werde von DSL-Anbietern wie der Telekom Austria kommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol