07.02.2020 10:44 |

Zum 15. Geburtstag

Google spendiert Kartendienst Maps neue Funktionen

Anlässlich des 15. Geburtstages von Google Maps an diesem Samstag hat Google seinen Kartendienst für iOS und Android überarbeitet. Fünf neue Tabs in den jeweiligen Apps sollen fortan die Suche nach dem gewünschten Ort noch einfacher machen.

Die fünf neuen Tabs sollen den Zugriff auf alles vereinfachen, „was ihr in Google Maps braucht“, verspricht Produktmanager Dane Glasgow in einem Blogbeitrag. Der Tab „Entdecken“ bietet demnach Informationen und Bewertungen zu mehr als 200 Millionen Orten wie Restaurants oder Sehenswürdigkeiten, während „Pendeln“ dabei helfen soll, dank Echtzeit-Updates die effektivste Route zu finden, sei es mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Im Tab „Gemerkt“ können Nutzer ihre Lieblingsorte speichern und mit anderen teilen, etwa zur Planung eines Städtetrips. „Beitragen“ erlaubt es indes, selbst Details etwa zu einer Straße oder Adresse, fehlende Orten, Bewertungen oder Fotos dem Dienst hinzufügen. In „Aktuell“ finden Google-Maps-Nutzer zu guter Letzt Empfehlungen zu laut Google „angesagten neuen Plätzen und Trends“.

Der Internetkonzern kündigte zudem an, künftig in der sogenannten Transit-Funktion nicht nur anzeigen zu wollen, wie voll Bus oder Bahn wahrscheinlich sein werden, sondern auch, ob diese barrierefrei sind. Die dafür nötigen Informationen sollen von Passagieren kommen, die die gleiche Strecke bereits gefahren sind. Das Feature soll ab März zunächst in einigen Großstädten ausgerollt werden, die Verfügbarkeit variiere dabei von Land zu Land und sei von den lokalen Verkehrsbetrieben abhängig, betont Google.

Auch der Live-View-Modus, mit dem Nutzer mittels Augmented Reality direkt auf ihrem Smartphone-Display sehen, in welche Richtung sie gehen müssen, soll überarbeitet werden. Zu den ersten Neuerungen soll eine Entfernungsangabe zählen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.