So, 26. Mai 2019
14.02.2019 06:01

Studie zeigt auf:

Das unterscheidet Frau & Mann beim Elektronik-Kauf

Der heutige Valentinstag ist für Verliebte ein Tag der Harmonie. Doch beim Kauf von technischen Geräten kann es mit der Harmonie dann doch recht schnell vorbei sein, ticken Frauen und Männer hier doch ziemlich unterschiedlich. Worin genau sie sich unterscheiden, hat der Elektrohändler Saturn in einer Studie an 503 Frauen und Männern aus ganz Österreich untersuchen lassen.

So geht aus der Studie hervor, dass Frauen größeren Wert auf das Preis-Leistungsverhältnis ihrer Geräte legen als Männer. Während fast 40 Prozent der Frauen den Preis und 75 Prozent die Funktion eines Geräts als kaufentscheidend betrachten, sind es bei Männern nur rund 30 beziehungsweise 68 Prozent.

Frauen wollen es nachhaltig, Männer modern
Frauen sind beim Technikkauf auch umweltbewusster. Hier achten laut eigenen Angaben 77 Prozent der Frauen darauf, dass ihr Kauf ressourcenschonend ist, bei Männern sind es fast zehn Prozent weniger. Das Geschlecht vom Mars hat hier andere Prioritäten als das von der Venus: Fast 40 Prozent der Männer gaben in der Umfrage an, dass es ihnen wichtig ist, dass die gekaufte Technik brandneu ist. Unter den befragten Frauen hatte nur jede vierte diese Einstellung.

Frauen legen mehr Wert auf Reparierbarkeit
Passend zum größeren Interesse an Nachhaltigkeit der Frauen legen diese auch mehr Wert auf Reparierbarkeit. Während 61 Prozent der Frauen beim Technikkauf Wert darauf legen, dass es einen Reparatur-Service für ein Produkt gibt, sind es bei den Männern nur rund 48 Prozent.

Männer vertrauen Tests, Frauen Verkäufern
Gänzlich unterschiedlich ticken Frauen und Männer bei der Entscheidungsfindung, welches Gerät es denn nun werden soll. Während nur rund die Hälfte der Männer Wert auf persönliche Beratung legt, sind es bei den Frauen fast 70 Prozent. Die bevorzugte Informationsquelle ist demnach bei Frauen (41,3 Prozent) tendenziell eher der Verkäufer, während sich Männer (43 Prozent) lieber vorher in unabhängigen Testberichten über die Qualität eines Produktes informieren.

Frauen wollen ihre Geräte lieber sofort
Wenn Frau sich für ein bestimmtes Gerät entschieden hat, legt sie Wert darauf, dass es lagernd ist und sie es gleich kaufen und mitnehmen kann. So ticken rund 61 Prozent der Frauen. Männer sind im Zweifel geduldiger und warten gegebenenfalls auch etwas. Nur 47,4 Prozent der Männer gaben in der Studie an, Wert darauf zu legen, ein bestimmtes Gerät sofort mitnehmen zu können, wenn die Entscheidung dafür gefallen ist.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Von Bayern bestätigt
„Trennung war nie Thema!“ Kovac bleibt bei Bayern
Fußball International
Serie „Welt der Tiere“
Schnüffelspaß ohne Ende in Niederösterreich
Tierecke
„Zunehmende Verrohung“
Warnung in Deutschland vorm Tragen der Kippa
Welt
RB verliert Cup-Finale
0:3 gegen Bayern: Rangnick trauert Elfer nach
Video Fußball
Highlights vom Finale
VIDEO: Hier zerstört Valencia Barcas Double-Traum
Video Fußball
Per Transparent
„Bist haas?“ Rapid-Fans häkerln Ex-Minister Kickl
Fußball International
Am Kraftwerk gefunden:
Leiche ohne Kopf, Beine und Arme in der Donau
Oberösterreich
Muskelkater verhindern
Schnell wieder fit nach dem Wettkampf
Gesund & Fit

Newsletter