25.11.2002 16:25 |

Spielen ohne Kabel

Konsolen-Spaß ohne lästigen Kabelsalat

Die PlayStation bzw. PlayStation2 ist die klassische Wohnzimmer-Konsole. Doch die Couch ist in vielen Fällen zu weit vom Fernseher entfernt. Über so manches Gamepad-Kabel wurden spektakuläre Stürze vorgeführt oder Kaffee vergossen. Solche Probleme gehören mit dem Logitech Cordless Controller for PlayStation der Vergangenheit an.
Gab es bisher kabellose Gamepads ausschließlichfür den PC, so erobert Logitech nun endlich auch den Konsolenmarktmit drahtlosen Steuer-Geräten. Auch Nintendo hat ein kabellosesGamepad für den Gamecube angekündigt. Der Logitech CordlessController for PlayStation nutzt die 2,4 GHz-Technologie, undgarantiert damit völlige Bewegungsfreiheit mit einer Reichweitevon 6 Metern. Das ferngesteuerte Gamepad ermöglicht Spielspaßohne Verzögerung oder Störungen.
 
Für tolles Spielfeeling sorgen die Force-Feedback-Funktionen,die sich mit denen des original PS2-Gamepads messen können.Einzig die Motoren des Vibrationsmotors arbeiten mit etwas zulautem Surren. Statt des Steuerkreuzes links verfügt dasLogitech-Gamepad über einen Richtungsblock mit acht Tasten.Laut Angaben des Herrstellers halten die Batterien über 50Stunden. Wer für seine PS2 noch keine eigene Fernsteuerungbesitzt bekommt mit dem Gamepad gleichzeitig auch eine drahtloseMöglichkeit, den DVD-Player zu steuern.
 
Fazit: Der "Logitech Cordless Controllerfor PlayStation" liegt gut in der Hand und ist trotz vier Batterienimmer noch sehr leicht. Die Tasten reagieren schnell und verlässlich.Eine Investition, die sich für PS2-Fans sicher lohnt!
Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol