Mo, 16. Juli 2018

Schwankende Kosten

25.01.2018 10:28

Gepäckpreise: Verbraucherschützer klagen Easyjet

Der britische Billigflieger Easyjet wurde wegen mutmaßlich irreführender Online-Gepäckpreise von deutschen Konsumentenschützern verklagt. Easyjet würde nicht darüber informieren, dass sich die Preise für aufzugebendes Gepäck erhöhen könnten, je näher der Abflugtag rücke.

Im Sommer und Herbst vergangenen Jahres habe die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) infolge von Verbraucherbeschwerden vier Flugstrecken mehrfach getestet. "Dabei haben wir festgestellt, dass sich die Preise für Aufgabegepäck bis Flugantritt tatsächlich häufig erhöhten", erklärte VZB-Reiserechtsexpertin Sabine Fischer-Volk. "EasyJet muss transparent über die Kosten aufklären, denn nur dann können Verbraucher informiert entscheiden, wann sie ihr Gepäck buchen."

Zwar stehe in den Online-Gepäckinformationen, dass die Preise für das aufzugebende Gepäck variieren. Es fehle allerdings die Information, dass der bei Flugbuchung angegebene Gepäckpreis bei späteren Nach- oder Zubuchungen teurer werden könne. Die Verbraucherschützer verwiesen auf eine EU-Verordnung, wonach Fluggesellschaften transparent über derartige Zusatzkosten aufklären müssten. Auf eine Abmahnung der VZB habe Easyjet nicht reagiert.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.