Fr, 22. Juni 2018

CES 2018

04.01.2018 12:14

Dell veredelt XPS-13-Notebook mit Glasfaserchassis

Der Computerhersteller Dell hat im Vorfeld der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas eine Neuauflage seines beliebten Ultrabooks XPS 13 angekündigt. Das 2018er-Modell ist noch einmal etwas dünner als frühere Varianten, soll es auf 20 Stunden Akkulaufzeit bringen und kommt in einer schwarzen Kohlefaser- und einer weißen Glasfaser-Variante in den Handel.

Die Kohle- bzw. Glasfaserplatte des XPS 13 dient als Tastatur-Einfassung, Deckelaußenseite und Bodenplatte bestehen laut „Heise“ aus grauem bzw. rotgolden gefärbtem Aluminium. An der Seite des XPS 13 stehen drei USB-C-Anschlüsse bereit, über die das Gerät aufgeladen oder mit externen Displays und anderer Peripherie verbunden wird. Einen normal großen SD-Kartenleser gibt es wegen des verschlankten Gehäuses nicht mehr, stattdessen gibt es nun einen microSD-Schacht.

Aktuelle Intel-Quadcores, optionales 4K-Display
Beim Prozessor haben Nutzer die Wahl zwischen verschiedenen Core-i-Quadcores der aktuellen achten Generation, der Arbeitsspeicher ist je nach Ausstattung acht oder 16 Gigabyte groß. Daten landen auf einer SSD mit einer Kapazität von 128 Gigabyte bis zu einem Terabyte. Das fast randlose Display gibt es in Full-HD-Auflösung mit oder ohne Touch-Funktionalität, eine 4K-Touchscreen-Version mit besonders hoher Farbtreue wurde ebenfalls angekündigt.

Neuerungen gibt es bei den Sicherheitsfeatures: So erlaubt die nun mittig unter dem Display platzierte Webcam einen Login per Gesichtserkennung, überdies gibt es einen in den Einschalt-Knopf eingelassenen Fingerscanner. In den USA nimmt Dell ab sofort Vorbestellungen für das neue XPS 13 entgegen, günstigstenfalls geht der Computer für 1000 US-Dollar über die Ladentheke. Wann der Laptop, der laut Hersteller 20 Stunden mit einer Akkuladung durchhält, nach Europa kommt, ist noch nicht bekannt.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.