25.04.2008 10:37 |

Krügerlpreise

Was Bier in der Welt kostet

Wer seinen nächsten Urlaub plant und dort gern ein oder zwei Glaserl Bier am Abend zu sich nehmen möchte, sollte auf der Website "Pintprice" vorbeischauen. Dort findet man nämlich von Usern zusammengetragene Durchschnittspreise für Bier in über hundert Ländern.

Wer ins mexikanische Guadalupe pilgern möchte, sollte sich entweder ein paar Dosen mitnehmen oder die Kreditkarte. Ein Kürgerl Bier kostet in dem Wallfahrtsort nämlich durchschnittlich stolze 7,63 Euro. In Teheran ist es mit 7,30 Euro auch nicht viel billiger, noch dazu wird man sich in der islamischen Republik schwer tun, ein geeignetes Lokal zu finden.

Ein wahres Schnäppchen macht man in Manila und Panama City, dort liegt der Preis bei unter 30 Cent. Wer nicht so weit wegfahren möchte, bekommt im albanischen Tirana ein Glas kühles Blondes für 42 Cent. Laut Pintprice.com liegt Österreich im guten Mittelfeld: 2,80 Euro in Wien (allerdings wohl nur in gemütlichen Lokalen), 3,40 Euro im Touristenort Ischgl.

Ein Pint wären eigentlich fast 0,6 Liter Bier, anzunehmen ist jedoch, dass auf der Website Angebote in landesüblichen Abfüllgrößen gemeint sind. Noch haben sich auf die Website aber auch einige Scherzbolde verirrt. Für eine Stadt im Kongo wurde ein Bierpreis von 13 Cent angegeben. Der Name der fiktiven Stadt ist jedoch ein ziemlich derbes Schimpfwort in serbischer Sprache.

Auswahl der Bierpreise
Guadalupe: 7,63 Euro
Teheran, Iran: 7,30 Euro
Reykjavik, Island: 5,90 Euro
London, England: 3,89 Euro
Ischgl, Österreich: 3,40 Euro
Köln, Deutschland: 3,00 Euro
Wien, Österreich: 2,80 Euro
Edinburgh, Schottland: 2,38 Euro
Tirana, Albanien: 0,42 Euro
Panama City, Panama: 0,36 Euro
Manila, Philippinen: 0,25 Euro

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol