02.04.2007 14:57 |

Musik-Insel

MP3-Player schwimmt in Badewanne

Spaß in der Badewanne ist dem Elektronik-Hersteller JVC ein großes Anliegen. Er brilliert mit einem neuen Gadget, das wir keinesfalls missen möchten: Einem schwimmenden MP3-Player, der als Musikinsel luxuriöses Badevergnügen in die Wanne zaubert.

Die MP3-Musikinsel holt nicht bloß unsere liebsten Songs mitten in die Badewanne, sie kann noch mehr. Die Schallwellen sollen mithilfe eines speziellen Lautsprechers kreisförmige Wellen rund um das Gerät auslösen. Es sorgt also nicht nur für Musik, sondern gleichzeitig auch noch für Meeres-Stimmung.

Wahlweise kann das Wunderding auch mittels LED-Leuchte Lichtsignale im Takt der Musik aussenden. Fassen wir zusammen: Eine Mini-Insel, die nicht nur MP3s abspielt, sondern auch für Wellenplätschern sorgt und mit Lichteffekten die abendliche Urlaubs-Disco ersetzt – mehr Ferien-Feeling geht um rund 125 Euro sicher nicht. 256 MByte Speicher reichen für jedes Vollbad, einziger (allerdings wesentlicher) Nachteil: Der Player mit dem sperrigen Namen XA-AW33 wird derzeit nur in Japan verkauft.
Donnerstag, 17. Juni 2021
Wetter Symbol