18.12.2017 10:22 |

Erkältung

10 Tipps, um Husten vorzubeugen

Ein gesunder Lebensstil mit viel Bewegung und ausgewogener Ernährung macht widerstandsfähiger. In der Erkältungssaison kann eine Ansteckung durch einfache Maßnahmen verhindert werden.

Trockene Heizungsluft und kalte Außentemperaturen - unser Immunsystem muss derzeit Höchstleitung erbringen. Neben Schnupfen sowie Halsweh sind meist auch die Bronchien in Mitleidenschaft gezogen. Probieren Sie folgende Tipps :

  1. Lüften Sie regelmäßig, um Sauerstoff hereinzulassen (Stoßlüften). Warme und trockene Luft trocknet die Schleimhäute nämlich noch mehr aus, wodurch Krankheitserreger leichter in den Körper gelangen. Außerdem ist die Virenkonzentration in gut gelüfteten Räumen niedriger.
  2. Ernähren Sie sich ausgewogen mit Obst und Gemüse, um dem Organismus wichtige Vitamine zuzuführen.
  3. Trinken Sie ausreichend.
  4. Bewegen Sie sich allgemein viel draußen, um die Durchblutung und Sauerstoffversorgung zu fördern.
  5. Waschen Sie regelmäßig die Hände.
  6. Stärken Sie Ihr Immunsystem durch Saunabesuche und Wechselduschen. Abwechselnd Kälte und Wärme dehnt die Blutgefäße und lässt sie auch wieder schneller zusammenziehen. Das trainiert die Abwehrkräfte für Temperaturschwankungen in der kälteren Jahreszeit.
  7. Auch regelmäßiger Sport kurbelt das Immunsystem an und hält fit.
  8. Wenn Sie bemerken, dass in Ihrer Umgebung die Hustenzeit begonnen hat und das Ansteckungsrisiko steigt, achten Sie auf Ihren Alkoholkonsum: Trinken Sie nicht zu viel, denn das schwächt die körpereigenen Abwehrzellen.
  9. Wer mit dem Rauchen aufhört, tut seinem Körper nur Gutes. Leiden Sie als Raucher bereits unter Husten, schädigen und schwächen Sie die gereizten Atemwege durch das Nikotin noch zusätzlich: Der Heilungsprozess verlangsamt sich und die Durchblutung wird vermindert.
  10. Da Husten in den meisten Fällen ein Symptom für eine virale Infektion ist, können sich gefährdete Gruppen, wie ältere und immungeschwächte Personen sowie jene, die beruflich mit kranken Menschen zu tun haben, mit einer Impfung gegen Influenza und Pneumokokken vor Ansteckung schützen.

Karin Rohrer-Schausberger, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen