Mo, 16. Juli 2018

Workshops in Neubau

16.11.2017 14:04

Wirtschaft auf dem Stundenplan

Unter dem Motto "Die Arbeitswelt und ich" startete die Neue Mittelschule Neubaugasse ein spannendes Projekt. Bei einer Reihe von Workshops erhielten die Schüler Einblicke in die Wirtschaft. Lob gab es dafür von Stadtschulrats-Präsident Heinrich Himmer: "Schule will und soll aufs Leben vorbereiten."

So lernten die Schüler, Projektpläne zu schreiben und sich selbst besser zu organisieren. Dazu gab es Tipps in den Bereichen Präsentationstechniken und Gesprächsführung. Auch wichtig: In einem eigenen Workshop lernten die Jugendlichen die Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer im Detail kennen.

Die Neue Mittelschule Neubaugasse ist darüber hinaus eine von zehn "Wiener Zukunftsschulen", die gemeinsam von der Industriellenvereinigung Wien (IV) und dem Stadtschulrat initiiert wurden. Entsprechend begeistert vom Projekt waren die Präsidenten Wolfgang Hesoun und Heinrich Himmer bei einem Besuch. Die Schüler zeigten sich beim Thema Wirtschaft äußerst firm.

"Die Wiener Industrie hat großes Interesse, dass bestens gebildete Menschen unsere schulischen Bildungseinrichtungen Richtung Wirtschaft verlassen", erklärte Hesoun. Stadtschulrats-Chef Himmer betonte, dass wirtschaftliche Fragen und die Kenntnisse des Arbeitsmarkts wichtige Bausteine für einen erfolgreichen Berufsweg sind. Man wolle diese Aspekte auch in den Schulen fundiert vermitteln.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.